Umweltschonende Mobilität

CarSharing liefert einen effektiven Beitrag zur Entlastung der Umwelt. Für ein CarSharing Auto werden im Durchschnitt 5 Privatautos abgeschafft und der geplante Neukauf von 5 weiteren ist nicht notwendig. Mindestens 10 weitere Autos werden eingespart, weil die Teilnehmer insgesamt weniger mit dem Auto fahren. Im Durchschnitt teilen sich 20 bis 25 Teilnehmer ein Auto. Daraus folgt:

  • Reduzierung der Schadstoffbelastung
  • Verringerung des Flächenbedarfs für Autos
  • wirtschaftlichere Nutzung der Autos
  • verstärkte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (MVV/MVG, Bahn)

Diese positive umweltpolitische Bedeutung ist inzwischen auf allen politischen Ebenen anerkannt (Bund, Länder, Kommunen). Aus diesem Grund ist STATTAUTO München Partner der MVG, des MVV/MVG, von Umweltverbänden, Kirchen, Städten und Gemeinden sowie der Wohnungsbaugesellschaften- und Genossenschaften.

Auch Sie als Teilnehmer können umweltschonend Autofahren. Beachten Sie dazu die „Zehn Spritspartipps“ des VCD und der Verbraucherzentrale.

Am meisten Benzin sparen Sie natürlich in einer Kombination aus Carsharing, dem ÖPNV und dem Fahrradfahren!