Station SDA bleibt erhalten

Parkplätze werden verlegt

Dankenswerterweise hat die Firma REWE uns doch Plätze an anderer Stelle auf dem gleichen Parkplatz angeboten. Zwei Fahrzeuge werden in den nächsten Tagen in die Mähe des Lieferantenzugangs des Supermarktes umgestellt.

Umbau im Olympiadorf

Neuer Standort für den Tresor

An der Station OL (Olympisches Dorf) befand sich der Schlüsseltresor bisher an der Rückseite der AVIA-Tankstelle an der Lerchenauerstraße. Da die Tankstelle wegen eines Neubaus abgerissen wird, mussten wir den Schlüsseltresor umstellen. Der Tresor wurde in der Nähe der Stellplätze an einer Betonsäule befestigt.

Neue Station SO – Schwabing Osterwaldstraße

Zwischen Hirschau und Biederstein

Das Caritas-Altenheim hat uns dankenswerterweise Stellplätze in der Tiefgarage zur Verfügung gestellt. Ein Tresor mit Solar-Paneel befindet sich direkt an der Abfahrt zu den Stellplätzen. Ein Kleinwagen und ein Kombi sind ab sofort freigeschaltet.

Neue Station in Schwabing

Mehr Platz für Kombis

In Nachbarschaft zur Station SL in der Hiltensbergerstraße, im Gebäudekomplex der Caritas, haben wir zwei Stellplätze angemietet. Die Fahrzeuge der Klasse 3, ein Kombi und ein Hochdachkombi, sind jetzt auf bequemeren Parkplätzen in der Tiefgarage des Altenheimes abholbereit. Die Station SC (Schwabing Caritas) ist ab sofort betriebsbereit.

Station SDA ab Ende Mai geschlossen

Mietvertrag gekündigt

Leider müssen wir die Station am Parkplatz in der Alramstraße schließen, da uns der Vermieter den Mietvertrag gekündigt hat. Die Plätze waren seit November 2010 vom Betreiber des Supermarktes an STATTAUTO München zur Verfügung gestellt worden.<(p>

Wir bemühen uns um weitere Stellplätze im Sendlinger Quartier.

Wohnen ohne eigenes Auto

aber mit dem STATTAUTO im Keller

Ein neues autofreies Wohnprojekt startet nun durch. In der Messestadt steht ein Grundstück zur Verfügung, die Kerngruppe hat schon einige Vorarbeiten geleistet. Es gibt noch Platz für Ein- und Zwei-Personenhaushalte und für Familien. Informieren Sie sich über die Gemeinschaftsinitiative Münchner Umweltverbände Wohnen ohne Auto.

Neue Station ML an der Nymphenburger Straße

Kooperation mit der EJSA

Die Evangelische Jugendsozialarbeit (EJSA) stellt uns bei ihrem Verwaltungsgebäude einen Stellplatz zur Verfügung. Ab sofort können Sie einen Renault Megane mit Bordcomputer an der Station ML (Maxvorstadt – Loristraße) buchen. Der Parkplatz befindet sich neben der Einfahrt zum Hinterhof des Hauses und ist mit einem Sperrbügel gesichert. Die Zufahrt erfolgt über die Nymphenburger Straße.

Achtung – bitte den Sperrbügel nicht bedienen, es ist noch kein Schlüssel da.

Fahrtenrechnungen

Neues Layout und Preisänderungen

Der erste Rechnungslauf im neuen Buchungssystem findet in den nächsten Stunden statt. E-Mail-Rechnungen gehen heute Nacht raus. Die Post-Rechnungen müssen erst verarbeitet werden und kommen zum Ende der Woche. (Wenn Sie auf E-Mail-Rechnung umstellen, entlasten Sie unsere Rechnungskosten.)

mehr >

Fahrtpreise berechnen

Umgang mit dem Buchungssystem

Die Berechnung der Zeitrabatte und auch der Stornogebühren unterliegt der Best-Price-Regelung, somit kann eine Buchung durch Verkürzung nie teuerer werden. Allerdings werden in wenigen Fällen die Gebühren auf den Buchungsbestätigungen zu hoch angegeben.

Bitte beachten Sie, dass die Preisauskunft bei der Online-Buchung ohne Berechnung des Rabatts erfolgt. Die endgültige Berechnung der Rabatte und Stornogebühren findet erst bei der Fahrtabrechnung und Rechnungsstellung statt.

Gewohnheiten und Vorteile

Neue Arbeitsweise im cambio-System

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
wir sind uns bewusst darüber, dass wir Ihnen mit dem Systemwechsel einige Umstellungen in Ihren Gewohnheiten
zumuten. Auch die Kollegen im Kundenservice, der Fuhrparkverwaltung und der Buchungszentrale haben sich
einige neue Vorgehensweisen und Gedankenstrukturen anzugewöhnen. mehr >

Buchung storniert?

Fahrten ab Ende Januar 2014 wurden umgebucht

Letzte Woche wurden alle Buchungen, die ab dem 28.Januar 2014 starten, vom alten HAL-System ins neue cambio-System umgebucht. Sie haben darüber eine Buchungsbestätigung erhalten.

mehr >

Neue Station MOF in Moosach

Zwei Kleinwagen am Moosacher St.-Martins-Platz

Ab heute stehen zwei Kleinwagen auf dem oberirdischen Parkplatz der Wohnanlage an der Feldmochinger Straße. Sie erreichen die Station MOF (Moosach – Feldmochinger Straße) mit der U-Bahn Linie 1 zum Moosacher St.-Martins-Platz. Der Tresor mit Solarpaneel steht neben der Tiefgarageneinfahrt.

Stattauto – Flinkster – Stattauto – Flinkster…

Radiowerbung verstört STATTAUTO München Teilnehmer

Seit gestern wird in einigen lokalen Radiostationen eine Werbeeinspielung gesendet, in der für die Dienstleistung der Firma Flinkster geworben wird. Dabei wird der Begriff „Stattauto“ als Gegensatz zu „Flinkster“ verwendet mit der Aussage, man solle statt Auto ein Flinkster benutzen.

mehr >

Neue Station GC in Giesing

Drei Stellplätze am St. Quirin Platz

Auf dem Gelände der Philippuskirche werden ab Dezember zwei Kleinwagen und ein Kombi zur Verfügung stehen. Die Station GC (Giesing Chiemgaustraße) ist am West-Ende der Chiemgaustraße gelegen und mit der U-Bahn Linie 1 gut zu erreichen. Die Stellplätze und der Tresor befinden sich neben dem Eingang zur Kirche in der Bodelschwinghstraße.

STATTAUTO-Falschparker

Häufung der Beschwerden von erbosten Mietern und Anwohnern

Alle unsere Stellplätze ( ausgenommen Stationen mit „freiem Parken“) sind mit einem STATTAUTO-Schild gekennzeichnet. Bitte stellen Sie die Fahrzeuge nur auf diesen markierten Parkplätzen ab. An einigen Stationen ist zusätzlich auch die Stellplatznummer zu beachten, diese Nummer finden Sie am Fahrzeugschlüssel. Achten Sie bitte auch darauf, die Nachbarstellplätze nicht durch schief oder zu weit rechts oder links eingeparkte Fahrzeuge zu versperren.

mehr >